Suche
  • Juliane Spitta

Hypnose für das Immunsystem

Aktualisiert: März 27

Diese Trance (oder geführte Meditation) habe ich vor ein paar Jahren auf der Seite der humanistischen Hypnose von Olivier Lockert /Paris gefunden. Ich fand sie so schön, dass ich den Text mit seiner Erlaubnis ins Deutsche übetragen habe. Dabei habe ich ihn teils stark bearbeitet.


Weil jetzt gerade anlässlich der Coronakrise so viel Angst in der Welt ist, habe ich die Trance aufgenommen und stelle sie hier ein.

Diese Trance soll wohltuend und angstlösend wirken. Sie kann sehr hilfreich sein, wenn man gestresst oder krank ist. Auch bei Krebserkrankungen (ich habe sie damals für an Krebs erkrankte Freundinen angepasst) kann sie hilfreich sein. Aber auch, wenn man sich einfach niedergeschlagen und erschöpft fühlt.

Mache es dir gemütlich, bevor du sie laufen lässt... im Sitzen oder liegen... und achte darauf, dass du für eine gute halbe Stunde ungestört bist. Du kannst sie auch gut im Bett vor dem Einschlafen hören - das verspricht einen wunderbaren Schlaf.


Höre diese Trance auf eigene Verantwortung. Wenn du merkst, dass die Trance für dich nicht passend ist, kannst du sie jederzeit unterbrechen, indem du die Entspannung zurücknimmst, die Muskeln anspannst, tief durchatmest und die Augen wieder öffnest!

Die Trancen dürfen nicht während Tätigkeiten, die Aufmerksamkeit erfordern, wie z.B. Autofahren gehört werden.

Selbsthypnosetrancen wie diese hier können eine psychotherapeutische oder medizinische Behandlung nicht ersetzen. Sie ersetzen auch nicht das individuelle Vorgehen eines erfahrenen Hypnotherapeuten/ einer erfahrenen Hypnotherapeutin.

Wenn du dich krank fühlst, ist eine Trance als Ergänzung zu anderen wichtigen Gesundheitsmaßnahmen gedacht und nicht als Ersatz. Falls Dir die Trance nicht wohl tun sollte, muss ich jede Verantwortung ablehnen.


Über Rückmeldungen freue ich mich sehr!


79 Ansichten
Hilfe für Dein Immunsystem - Olivier Lockert und Juliane Spitta. Musik: Angelic Music von Meditative Mind
00:00 / 00:00